elende Welt

Warum müssen Menschen sterben,
weil es andern so gefällt?
Warum müssen Menschen leiden,
all das Elend dieser Welt…

Warum Rechte anderer Lebewesen beschneiden,
damit diese leiden?
Können wir wirklich keine Humanität zeigen?
Es fällt mir schwer, dies zu ertragen.
Doch was nützt es, sich zu beklagen?

Ich fühle mich oft hilflos und ganz klein
und manchmal möchte ich laut schreien.
Kann sich jemals etwas ändern?
Manchmal denk ich leider nein.

Denn seit Menschen jemals lebten
und sie stets nach "Besserem" strebten,
gibt es Gewalt, Hass und Krieg,
da die Mehrheit meistens schwieg.

Die Gründe waren meist die Gleichen,
initiiert oft von den Reichen.
Ob Religion, ob Macht, ob Geld,
dafür zieht man gern ins Feld.

Ein Anlass ist immer schnell gefunden,
andere Menschen zu verwunden
und zeitgleich zu bekunden,
man fühlt sich an Menschenrechte gebunden.

Das wir alle Menschen sind, versteht und lebt oft nur ein Kind.
Normal sind Krieg und Leid,
weltweit..

Ob sich dies jemals ändern wird,
bevor die gesamte Menschheit stirbt?

Realistisch betrachtet wohl eher nicht,
doch es ist unsere verdammte Pflicht,
und dann ist auch ein klein wenig Hoffnung in Sicht,
dass wir die Täter benennen und von ihren Ämtern trennen.

Damit all das Elend dieser Welt
irgendwann in sich zusammenfällt.

Schreibe einen Kommentar